Die Schlossinterieure (Grundführung)

Die Ausstattung der Räumlichkeiten muss als Andeutungsinstallation verstanden werden, sie erinnert uns an die Interieure des sog. unteren Barockschlosses des 19. Jh. Die Exposition wurde vor allem zusammengestellt aus den ursprünglichen Gegenständen der Sammlungen der Familie von Beaufort-Spontin. Zu den authentischsten Räumen gehören die Schlossbibliothek und die Kapelle des Heiligen Petrus.

Im ersten Raum spricht man über die Geschichte des Areals, Bauentwicklung und die einzelnen Besitzer. In den nächsten Räumen ist der Vortrag vor allem konzentriert auf die letzte Adelsfamilie, die hier lebte – die Familie Beaufort-Spontin.

Die Besichtigungstour führt durch einzelne Salons – den Graphischen, den Roten, den Gobelinen und den Spanischen. Die Stadt Bečov nad Teplou hat eine sehr lange Musiktradition aufzuweisen, es ist in der Exposition mit dem Schlafzimmer des Schlossmusikers erinnert. Zu den schönsten Räumen des Schlosses gehören die Schlossbibliothek und die Kapelle des Heiligen Petrus, wo auch Trauungen und andere Veranstaltungen stattfinden. 

Die Besichtigung dauert 45 Min., die maximale Kapazität jede Gruppe beträgt 25 Personen, der Zutritt ist nur mit unseren sachkundigen Begleitern möglich.

Sie können hier die Preisliste herunterladen

Besichtigungszeit

Periode Tage Stunde
1. 1.-30. 6. geschlossen
1. 7.-31. 8. tue–sun 9.00 – 16.00
1. 9.-31. 12. geschlossen

Eintritt

  • Kategorie Preis
  • Erwachsene (25-64 Jahre) 140 CZK
  • Senioren ab 65 Jahren mit gültigem Personalausweis 110 CZK
  • Jugendliche (18-24 Jahre) 110 CZK
  • Menschen mit Behinderung mit gültigem Behindertenausweis 110 CZK
  • Kinder (6-17 Jahre) 40 CZK
  • Kinder (0-5 Jahre) kostenlos
  • Begleitperson von Schwerbehinderten kostenlos
  • Begleitperson von Schülergruppen pro 15 Schülern kostenlos
  • Reiseleiter mit Gruppe ab 15 oder mehr Personen kostenlos
  • MK ČR-Karte * kostenlos
  • Mitglieder von ICOMOS mit gültigem Mitgliedsausweis * kostenlos
  • Inhaber der freien Eintrittskarte kostenlos
  • Inhaber der freien einmaligen Eintrittskarte kostenlos
  • NPÚ-Karte kostenlos
  • "Náš člověk"-Karte * kostenlos
  • * Freier Eintritt nur für den Karteninhaber

Weitere Führungen

Der aus dem Rheingebiet stammende Maurusschrein gehört zur Gruppe der Hausreliquiaren. Er wurde im ersten Drittel des 13. Jahrhunderts für das Benediktinerkloster in Florennes hergestellt. Im Jahre 1838 wurde er von der Verwaltung der Kirchenstiftung in Florennes dem Herzog Beaufort-Spontin verkauft, der ihn auf seine Kosten reparieren liess. Im...

die Führung ist heute geschlossen

4F17A2ED-8B52-4F67-8D80-EE0130BE50BE 200 Kč (Erwachsene) 2F500991-B0F5-4AC5-9B90-2BBFBDCDFC45 Ticket kaufen

71B5B7E7-ACEA-4214-84EB-20FF073CEC43 Länge 60 Minuten

94D4AB38-6EA4-4B19-9C7F-17B845D49188 max. 128 Personen

Group Reservierungspflicht nur für Gruppen

Mehr Informationen